Archiv 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013

10. BNGO-Hauptstadtkongress 17. + 18. Juni 2022:

Programmablauf

Freitag, 17. Juni 2022

9.00 - 9.45 Uhr
Saal II
Themenberichte
Best of ASCO Meeting 2022
Update Ovarialkarzinom, Zervixkarzinom
Prof. Dr. med. Jalid Sehouli, Berlin
9.45 - 10.30 Uhr
Saal II
Themenberichte
Best of ASCO Meeting 2022
Update Mammakarzinom
Prof. Dr. med. Jens-Uwe Blohmer, Berlin
10.30 - 11.00 Uhr Kaffeepause
11.00 - 11.30 Uhr
Saal II
Minisatellitensymposium: GSK
Von BRCA zu HRD - Quo vadis Ovarialkarzinom?
Ein interaktiver Austausch von Gynäkoonkologie und Pathologie

PD Dr. med. Jacek Grabowski, Berlin
Dr. med. Wolfgang Schmitt, Berlin
11.00 - 12.00 Uhr
Salon 2
Thema
Immuntherapie im Wandel der Zeit
PD Dr. med. Christian Martin Kurbacher, Bonn
Tumor und Immunsystem
Immuntherapie gynäkologischer Tumoren vor 2015
Immuntherapie beim TNBC und high-risk ER+/HER2-BC
Immuntherapie beim Endometriumkarzinom
Immuntherapie beim Zervixkarzinom
Immuntherapie beim Ovarialkarzinom
Nebenwirkungsmanagement bei immune-related adverse events (irAE)
Ausblick
11.00 - 12.00 Uhr
Salon 3
Thema
Postneoadjuvante Therapiekonzepte beim Mammakarzinom
Dr. med. Georg Heinrich, Fürstenwalde
11.30 - 12.00 Uhr
Saal II
Minisatellitensymposium: Esteve
Antiemese: Risikofaktoren erkennen und individuell behandeln
Prof. Dr. med. Jalid Sehouli, Berlin
12.00 - 12.45 Uhr Mittagspause
12.45 - 13.45 Uhr
Saal II
Satellitensymposium: Daiichi Sankyo & AstraZeneca
HER2/neu-e Möglichkeiten
Vorsitz: Prof. Dr. med. Michael Untch, Berlin
Neue Standards in der metastasierten Situation
PD Dr. med. Gülten Oskay-Özcelik, Berlin
HER2: Positiv - Negativ - Und Dazwischen
Dr. med. Theresa Link, Dresden
12.45 - 15.00 Uhr
Salon 2
Thema
Psychoonkologie - Umgang mit Sterbenden im Team und Familie
Wir wollen da sein. und mehr nicht?...Nein, nicht weniger! Einführung in die Themen: wahrnehmen und mitgehen, zuhören und verstehen, weitergehen oder bleiben, loslassen und aufstehen
Sabine Mischner, Elsterheide
12.45 - 15.00 Uhr
Salon 3
Thema
Kontroverse zur postoperativen Strahlentherapie
Adjuvante Radiotherapie beim Mammakarzinom - potentielle Probleme und wie begegnet man ihnen am besten?
Dr. med. Felix Mehrhof, Berlin
Kontroverse zur postoperativen Radio(chemo)therapie beim Endometriumkarzinom
PD Dr. med. Carmen Stromberger, Berlin
Das Zervixkarzinom im Fokus der Strahlentherapie
Dr. med. Robert Dabrowski, Berlin
14.00 - 15.00 Uhr
Saal II
Satellitensymposium: Seagen
Tucatinib - Die neue Therapieoption beim metastasierten HER2-positiven Mammakarzinom - Aktuelles aus Klinik und Praxis
Vorsitz: Dr. Jörg Schilling, Berlin
Aus der Datenwelt: Wirksamkeit und Sicherheit von Tucatinib
Dr. med. Antje Müller, Berlin
Aus den Gesellschaften: Aktuelle Therapie-Empfehlungen
Prof. Dr. med. Tjoung-Won Park-Simon, Hannover
Aus der Praxis: Der spezielle Fall
Dr. med. Steffi Busch, Mühlhausen
15.00 - 15.30 Uhr
Kaffeepause
15.30 - 16.00 Uhr
Saal II
Minisatellitensymposium: AstraZeneca
PARPi - Personalisierte Therapie beim Ovarialkarzinom
Vorsitz: PD Dr. med. Gülten Oskay-Özcelik, Berlin
PARPi - Standard of Care beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom
PD Dr. med. Klaus Pietzner, Berlin
BRCA und HRD - in der Praxis
Dr. rer. nat. Dido Lenze, Hamburg
15.30 - 16.30 Uhr
Salon 2
Thema
Komplementäre Medizin
Dr. med. Simone Linsenbühler, Nürnberg
Schlaf
Mund/Magen/Darm
Menopausale Beschwerden
15.30 - 17.30 Uhr
Salon 3
Thema
Aktuelle operative Therapien
Ovarialkarzinom
PD Dr. med. Beyhan Ataseven, Essen
Zervixkarzinom
Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann, Erlangen
Mammakarzinom
Prof. Dr. med. Michael Untch, Berlin
Endometriumkarzinom
PD Dr. med. Sven Ackermann, Darmstadt
Vaginal- & Vulvakarzinom
Prof. Dr. med. Linn Wölber, Hamburg
16.00 - 16.30 Uhr
Saal II
Minisatellitensymposium: Grünenthal
Chemotherapie-induzierte Polyneuropathie: eine unterschätzte Nebenwirkung ohne Therapiemöglichkeit?
Prof. Dr. med. Michael Patrick Lux, Paderborn
17.00 - 17.30 Uhr
Saal II
Sitzung des BNGO Kooperationsbeirates
17.30 - 18.30 Uhr
Saal II
Mitgliederversammlung des BNGO e.V.

Samstag, 18. Juni 2022

Referenten

Wir danken folgenden Referenten, die mit Ihrer Expertise ein rundum gelungenes Angebot an Kursen und wissenschaftlichen Vorträgen für unsere Teilnehmer geschaffen haben:

PD Dr. med. Sven Ackermann

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Direktor der Frauenklinik des Klinikums Darmstadt

PD Dr. med. Beyhan Ataseven

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, stellv. Direktorin der Klinik, Koordinatorin des Gynäkologischen Krebszentrums in der Klinik für Gynäkologie & Gynäkologische Onkologie der KEM - Evang. Kliniken Essen- Mitte, Evang. Huyssens-Stiftung Essen Huttrop

Dr. med. Elina Bassenge

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunkte: Medikamentöse Tumortherapie, Dopplersonographie, Berlin

Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann

Vorstandsvorsitzender des Tumorzentrums Erlangen-Nürnberg, Direktor des Comprehensive Cancer Center Erlangen-EMN, Direktor der Frauenklinik des Universitätsklinikum Erlangen

Prof. Dr. med. Jens-Uwe Blohmer

Direktor der Klinik für Gynäkologie, Charité - Universitätsmedizin, Standort Charité Campus Mitte (CCM), Leiter des Brustzentrums der Charité, Berlin

Dr. med. Steffi Busch

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, gynäkologische Onkologin, Palliativmedizinerin, Mühlhausen Vorstandsmitglied BNGO e.V.

Dr. med. Robert Dabrowski

Facharzt für Radioonkologie und Strahlentherapie, Charité - Universitätsmedizin, Centrum für Tumormedizin CC 14, Standort Charité Virchow-Klinikum, Berlin

Prof. Dr. med. Dorothea Fischer

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunkte: Spezielle operative Gynäkologie und spezielle Geburtshilfe, Leiterin Brustzentrum Potsdam, Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Ernst von Bergmann Klinikum, Potsdam

Prof. Dr. med. Frank Förster

Ärztlicher Leiter MVZ Flemmingstraße, Schwerpunktpraxis für Gynäkologische Onkologie/Palliativmedizin, Poliklinik gGmbH Chemnitz

PD Dr. med. Jacek Grabowski

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Leiter der Ambulanten Spezialfachärztlichen Versorgung (ASV), Charité - Universitätsmedizin, Standort Charité Campus Virchow- Klinikum (CVK), Berlin

Dr. rer. nat Doris Greiling

Clinical Development Expert, Forschungsdock GmbH, Schenefeld

Dr. med. Georg Heinrich

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunktpraxis für Gynäkologische Onkologie, Fürstenwalde
Vorstandsmitglied des BNGO e.V.

PD Dr. med. Christian Martin Kurbacher

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunkt gynäkologische Onkologie, Bonn
Vorstandsmitglied des BNGO e.V.

Dr. rer. nat. Dido Lenze

Diagnostic Liasion Managerin, AstraZeneca GmbH, Wedel

Dr. med. Teresa Link

Oberärztin für Konservative Onkologie in der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus, Dresen

Dr. med. Simone Linsenbühler

Oberärztin für integrative Medizin, medikamentöse Tumortherapie, Koordinatorin Brustzentrum in der Klinik für Frauenheilkunde, Schwerpunkt Gynäkologie der Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, Nürnberg

Prof. Dr. med. Michael Patrick Lux, MBA

Chefarzt, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie, St. Louise Frauen- und Kinderklinik, Paderborn

Prof. Dr. med. Diana Lüftner

Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie, Berlin

Dr. med. Felix Mehrhof

Facharzt für Innere Medizin & Strahlentherapie, Oberarzt Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie, Charité - Universitätsmedizin, Standort Charité Campus Virchow-Klinikum (CVK), Berlin

Sabine Mischner

Multiplikatorin zur Ausbildung ehrenamtlicher Hospizhelfer der Malteser in Sachsen und Brandenburg, Multiplikatorin für Dozenten z.B. in der Palliativbegleitung bei den Maltesern deutschlandweit, Dozentin in der Palliativakademie Dresden, Elsterheide

Dr. med. Antje Müller

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunkt: Gynäkologische Onkologie, Das Brustzentrum - Die Frauenärzte, Berlin

PD Dr. med. Gülten Oskay-Özcelik

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie, Berlin

Prof. Dr. med. Tjoung-Won Park-Simon

Stellv. Klinikdirektorin und Bereichsleitung Gynäkologische Onkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover

PD Dr. med. Klaus Pietzner

Oberarzt, Leitung der gynäko-onkologischen Studienzentrale, Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum (CVK), Berlin

Dr. med. Fiona Rodepeter

Fachärztin für Pathologie im Institut für Pathologie des Universitätsklinikums Giessen und Marburg GmbH, Standort Marburg

Marcel Romey

wissenschaftlicher Mitarbeiter für Molekulare Pathologie im Institut für Pathologie des Universitätsklinikums Giessen und Marburg GmbH, Standort Marburg

Sabine Rubai

Geschäftsführerin der Saarländischen Krebsgesellschaft e.V., Saarbrücken

Dr. med. Jörg Schilling

Facharzt für Frauenheilkunde, Praxisschwerpunkte Medikamentöse Tumortherapie, Tumornachsorge, Palliative medizinische Betreuung, Gemeinschaftspraxis Berlin
Vorstandsvorsitzender des BNGO e.V.
Wissenschaftlicher Leiter 10. BNGO-Hauptstadtkongress 2022

Dr. med. Wolfgang Schmitt

Leitender Oberarzt, Institut für Pathologie, Universitätsmedizin, Standort Charité Campus Mitte (CCM)

Prof. Dr. med. Jalid Sehouli

Direktor der Klinik für Gynäkologie, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Standort Campus Virchow-Klinikum (CVK), Berlin

PD Dr. med. Stephan Seitz

Stellvertretender Direktor, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, ltd. Arzt Senologie und konservative Onkologie, Koordinator des onkologischen Zentrums (UCCR) im Caritas-Krankenhaus St. Josef, Regensburg

PD Dr. med. Carmen Stromberger

Chefärztin, ärztliche Leitung, Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin

Prof. Dr. med. Clemens Tempfer

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Klinikdirektor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Marien Hospital Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum, Standort Herne

Prof. Dr. med. Michael Untch

Chefarzt Geburtshilfe und Gynäkologie im Helios Klinikum Berlin-Buch GmbH, Berlin

Dr. med. Joachim Wagner

Facharzt für Frauenheilkunde, zertifizierter Befunder im Mammographiescreening-Programm, Frauenärzte Völklingen

Prof. Dr. med. Linn Wölber

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Leitung Dyplasieeinheit Hamburg am Krankenhaus Jerusalem, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Sponsoren

Wir danken folgenden Unternehmen für ihre Unterstützung des 10. BNGO-KONGRESSES:

Sollten Sie Interesse haben, den BNGO-Kongress auch im kommenden Jahr zu unterstützen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

9.00 - 10.30 Uhr
Saal II
Satellitensymposium: Gilead
Antibody-Drug-Conjugates - neue Therapieoptionen beim fortgeschrittenen Mammakarzinom
Vorsitz: Prof. Dr. med. Michael Untch, Berlin
Antibody-Drug-Conjugates beim mTNBC - erste Erfahrungen aus der klinischen Praxis
Dr. med. Georg Heinrich, Fürstenwalde
Sacituzumab Govitecan - Neues vom ASCO 2022
Prof. Dr. med. Diana Lüftner, Berlin
9.00 - 10.30 Uhr
Salon 2
Thema
Lebensqualität trotz Krebs - Psychosoziale Betreuung von Betroffenen und Angehörigen
Sabine Rubai, Saarbrücken
Symptombelastung und Lebensqualität
Psychosoziale Betreuung in allen Phasen der Erkrankung
Exkurs: Begleitung von Kindern krebskranker Eltern
9.30 - 10.30 Uhr
Salon 3
Thema
HRD-Testung - wer, wie, was?
Dr. med. Fiona Rodepeter, Marburg
Marcel Romey, Marburg
10.00 - 10.30 Uhr
Saal II
Satellitensymposium: Roche
Neue Wege beim HR-positiven Mammakarzinom
PD Dr. med. Stephan Seitz, Regensburg
10.30 - 11.00 Uhr Kaffeepause
11.00 - 12.00 Uhr
Saal II
Satellitensymposium: AstraZeneca
Die Rolle von BRCA beim Mammakarzinom - Krise oder Chance?
Vorsitz: Dr. med. Jörg Schilling, Berlin
Die Bedeutung der BRCA-Testung für Ratsuchende und Erkrankte
Univ.-Prof. Dr. med. Tjoung-Won Park-Simon, Hannover
Einfluss einer BRCA-Mutation auf die Tumorbiologie und aktuelle Versorgungslage in Deutschland
Prof. Dr. med. Michael Untch, Berlin
Chancen einer zielgerichteten Therapie mit PARPi bei Vorliegen einer BRCA-Mutation
Dr. med. Elina Bassenge, Berlin
11.00 - 12.30 Uhr
Salon 2
Thema
Therapiemanagement in der Gynäkologischen Onkologie - Eine tägliche Herausforderung
Prof. Dr. med. Frank Förster, Chemnitz
Was bedeutet Therapiemanagement?
Wie gelingt uns eine erfolgreiche Patientenführung?
Nebenwirkungsmanagement - Worauf müssen wir achten?
11.00 - 12.30 Uhr
Salon 3
Thema
Zervixkarzinom: neue Leitlinien - Erfahrung aus 2 Jahren Praxis
Prof. Dr. med. Clemens Tempfer, Herne
Fertilitätserhalt
Immuntherapie
Sentinelbiopsie
Minimal-invasive radikale Hysterektomie
12.00 - 12.30 Uhr
Saal II
Minisatellitensymposium: Pfizer
Daten aus der Versorgungsforschung - Welchen Nutzen bringen sie für die tägliche Praxis. - Eine Diskussionsrunde mit Beispielen zur Therapie des metastasierten Mammakarzinoms mit CDK4/6-Inhibitoren
Prof. Dr. med. Dorothea Fischer, Potsdam
Dr. med. Joachim Wagner, Völklingen
12.30 - 16.00 Uhr
Salon 2
Workshop
GCP-Update Kurs
Dr. rer. nat Doris Greiling, Schenefeld
Hintergründe der Verordnung (EU) Nr. 536/2014
Definitionen und Begriffsbestimmungen
CTIS - Clinical Trials Information System
Durchführung der klinischen Prüfung nach V0 (EU) Nr. 536/2014